Unsere Lösung für Ihren integrierten OP

Flexibel, intuitiv, zuverlässig, hygienisch: Vor diesen Herausforderungen steht jede OP-Integration – mit den CuratOR Lösungen von EIZO sind Sie gewappnet.

Im Operationssaal kommen verschiedenste bildgebende Geräte wie Leuchtenkamera, Endoskop oder Raumkamera zum Einsatz. Radiologische Bildbetrachtung ist Vorrausetzung für die Durchführung einer Operation. Mit EIZO OR Solutions gelingt die perfekte Integration aller im OP zum Einsatz kommenden Bildtechnologien.

Platzsparend unter Putz in der Wand installiert, fungiert das Surgical Panel als Herzstück des Operationssaals. Der integrierte PC ist in die Krankenhaus-IT eingebunden und ermöglicht Zugang zu KIS und PACS.An der Decke in Nähe des OP-Tischs und damit direkt im Blickfeld des Chirurgen befinden sich die Surgical Monitore. Hier kann sich das OP-Team die Bilder der Modalitäten Endoskop, Leuchtenkamera, Raumkamera oder auch Röntgenbilder des Patienten anzeigen lassen.

Die Zuordnung der Bilddarstellung kann der Large Monitor Manager übernehmen. Bis zu 8 Eingangssignale können wahlweise auf 4 Ausgänge geschalten werden (Videomanagement).Das intuitive Schalten der unterschiedlichen Signaleingänge kann über die Software am Surgical Panel geschehen oder auch mittels mechanischer Taster. Die Platzierung des Large Monitor Managers kann je nach Projekt in einem vorgesehenen Technikraum oder auch platzsparend im Inneren des Surgical Panels geplant werden.

Um die einwandfreie Bildqualität der Modalitäten zu gewährleisten, kommen für die Übertragung der Bildsignale eigene TDL Übertragungsstrecken zum Einsatz.
Je nach Anforderung gibt es beliebig viele Konfigurationsmöglichkeiten für die Ausstattung eines integrierten OPs. Aus diesem Grund nehmen wir uns Zeit für eine saubere und durchdachte Projektierung, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen.

Unsere Lösung für den Kontrollraum

Im Kontrollraum eines Hybrid-OPs oder Kathederlabors benötigen Radiologie-Assistenten optimale Bedingungen, um den Arzt bestmöglich bei einem minimalinvasiven Eingriff zu unterstützen. Dazu gehören die Steuerung der Geräte im OP und die Analyse der vom Bildsystem während des Eingriffes gelieferten Bilder.
Der Large Monitor Manager von EIZO ermöglicht es, alle Bildsignale der verschiedenen Quellen zu sammeln und auf einem großen Bildschirm darzustellen. Alle Bildsysteme lassen sich dadurch mit nur einer Maus und einer Tastatur kontrollieren und bedienen. Damit müssen die Assistenten nicht mehr den Bildschirm wechseln, wenn sie mit unterschiedlichen Daten und Systemen arbeiten müssen. Dies beschleunigt und vereinfacht die Arbeitsabläufe und verringert mögliche Bedienfehler.